Dr. med. Klaus Heil
Facharzt für Orthopädie-Rheumatologie Schwerpunktzentrum Osteologie­ minimalinvasive Schmerztherapie an der Wirbelsäule

 

Wieder schmerzfrei und leistungsfähig!

Unser Ziel ist es, akute und chronische Schmerzen des Be­wegungsap­pa­­rates ihrer Ursache zuzuordnen und diese ganzheitlich, schonend und gezielt zu behandeln.

Ihr Vorteil liegt darin, dass Sie auf diese Weise schneller wieder gesund und leistungsfähig werden. Häufig kann man nach diesen Behandlungen Schmerz­medikamente, Cortison und andere Medikamente reduzieren oder einsparen. Wo immer möglich, kommen auch Naturheilmethoden zum Einsatz, wie pul­sierende Magnetfeldtherapie, Knorpelaufbaukuren mit natürlichen Medika­menten sowie unterstützend natürliche Heil- und Aufbaumittel und Akupunk­tur sowie Chirotherapie und Osteopathie.

Für unser und Ihr Ziel, der präzisen Schmerzdiagnostik und Therapie steht uns ein computergesteuertes mobiles Durchleuchtungsgerät der Extraklasse mit sehr hoher Bildauflösung zur Verfügung. Mit diesem Gerät lassen sich die schmerzauslösenden Körperareale genau darstellen und behandeln. Dieses spezielle Durch­leuchtungsgerät arbeitet schneller und zeichnet sich durch weitaus niedrigere Strahlenbelastung aus, als computertomographisch (CT) gesteuerte Schmerztherapie, siehe oben.

Die Ausbildung in dieser speziellen gezielten Art der Schmerztherapie habe ich in Amerika, der Schweiz und in Deutschland absolviert.